Drucken

Erfa-Kreis Organisation und Compliance - Ansatzpunkte in der Unternehmens- und Projektorganisation

Veranstalter: BWI-Bau Veranstaltungstyp: Workshop
Ort: Düsseldorf
Ansprechpartner: Kundenbetreuung

Frau Tenhaaf: (0211) 6703-293
Kosten: 480,00 EUR zzgl. Mehrwertsteuer
Kosten (brutto): 571,20 EUR
neue Termine auf Anfrage

Detailausschreibung

Erfa-Kreis Organisation und Compliance
Ansatzpunkte in der Unternehmens- und Projektorganisation

Compliance ist kein Selbstzweck!

In einer ständig komplexer werdenden Arbeitswelt kann Compliance sogar dazu beitragen, Hemmnisse in den Entscheidungswegen zu verhindern, Rechtsicherheit innerhalb eines Unternehmens zu schaffen und - nahezu als Nebenprodukt - Prozesse zu ordnen, so dass es gerade durch die Gewährleistung einer Einhaltung von Regeln zu einer nachhaltigen Organisationsverbesserung kommt.

Compliance ordnet und optimiert zugleich, und zwar gleichzeitig aus zwei Richtungen:
Auf direkte Weise durch die Umsetzung von Normen und Regeln, indirekt aber auch durch das Setzen von Impulsen, kraft dessen selbst risikoscheue bzw. entscheidungsschwachen Mitarbeitern die Angst vor der Eigenständigkeit zu nehmen.

Unternehmen, die sowohl nach innen als auch nach außen für ihre Stakeholder berechenbar und transparent sind, wecken Vertrauen in ihre Unternehmenssteuerung und damit auch in die Unternehmenssicherung.

Tagesordnung

  •   Begrüßung / Vorstellung neuer Teilnehmer

  •   Revision: Die Geschäftsleitung als "High-Level"-Controller
    -    Tipps bei Reports, No-Go-Handlungen erkennen
    -    Kennzahlensysteme und Benchmarks entwickeln

  •   Compliance-Systeme richtig einführen
    -    Echte Risikofelder finden
         (Diskussion zu relevanten Gesetzen in der Bauwirtschaft)
    -    Zahlungsmanagement (inkl. Revisionstools) und Compliance,
    -    Tax-Compliance
         (Konzentration auf Teilbereiche, z. B. Umsatzsteuer)

  •  Kommunikativer Umgang mit Behörden

  •  Wertemanagement: Verantwortungsvoll handeln in Bauunternehmen
    -    Ab wann "lohnt" sich ein CMS,
    -    Einfache Instrumente zur Umsetzung eines CMS

Ziel

Compliance ist der Ausgangspunkt jeglicher unternehmerischer Aktion - Nur wer einräumt, dass Risiken selbst in gut organisierten Unternehmen bestehen, der kann verhindern, dass eben diese Risiken das eigene Unternehmen schädigen.

Eine zielgerichtete, d. h. Compliance-orientierte Analyse der eigenen Organisation hilft dabei, zusätzliche Ertrags- und Kostenpotentiale zu identifizieren.

In diesem Erfahrungsaustausch beleuchten wir Compliance von allen Seiten, für alle Funktionsebenen und hinsichtlich der Konsequenzen für die Beziehungen der Arbeitspartner untereinander, sowohl intern wie auch extern.

Für jede Sitzung werden jeweils thematische Schwerpunkte aus dem Kreis der Teilnehmer gewählt, zu denen gegebenenfalls auch weitere Kompetenzpartner seitens des BWI-Bau-Netzwerks hinzugezogen werden.

 

 

 



In 3 Schritten zu Ihrem persönlichen Bildungsprogramm
Welche Zielgruppe suchen Sie?
Suche
Stichwort
Zeitraum: (TT.MM.JJJJ)
von
bis